Maharaja Restaurant:besten indische Essen Sie das 2021erhalten müssen

Mit der Pandemie, die Menschen daran hindert, in Restaurants und Fast-Food-Läden zu gehen, kann es für diejenigen, die ihr Lieblingsessen essen möchten, ziemlich frustrierend sein. Aus diesem Grund haben wir einige der besten indischen Gerichte zusammengestellt, die Sie zu Hause probieren können. Alles, was Sie tun müssen, ist, alle wesentlichen Zutaten der indischen Küche zu sammeln, und Sie können diese Gerichte jederzeit problemlos zubereiten. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren.

Murgh Makhani (Butterhuhn)

Murgh Makhani (Butterhuhn) ist als eines der beliebtesten Gerichte bekannt, das in jedem Restaurant in Indien serviert wird. 

Zutaten

für die erste Marinade

  • 2 1/4 Pfund Hühnchen ohne Knochen
  • 1 Limettensalz
  • (nach Geschmack)
  • 1 Teelöffel rotes Chilipulver
  • Für die zweite Marinade
  • 1 Tasse frischer Joghurt
  • 2 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Kurkuma

Zum Kochen

  • 3 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 fein gehackte Zwiebeln
  • 2 Teelöffel Knoblauchpaste
  • 1 Teelöffel Ingwerpaste
  • 1 (14 Unzen) Dose gehackte Tomaten
  • 2 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 Esslöffel Kasuri Methi (getrocknete Bockshornkleeblätter)
  • 3 Esslöffel Butter
  • Garnierung: Korianderblätter (Koriander)Gewürzpulver

Für das

  • 6 Nelken
  • 8 bis 10 Pfefferkörner
  • 1-Zoll-Zimtstange
  • 2 Lorbeerblätter
  • 8 bis 10 Mandeln
  • Samen von 3 bis 4 Schoten Kardamom

Instant Pot Butter Chicken

Im Gegenteil, wenn Sie ein Fan von Murgh Makhani sind, aber nicht viel Zeit haben Zum Kochen empfehlen wir, Instant Pot Butter Huhn zu probieren. Für einen köstlichen cremigen Geschmack enthält dieses Rezept normalerweise Butter, Sahne, Tomaten, Knoblauch und Gewürze wie Garam Masala und viele mehr.

Zutaten

  • 6 Esslöffel Ghee (oder Butter, geteilt)
  • 1 große Zwiebel (gehackt)
  • 4 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 Esslöffel Ingwer (gehackt)
  • 1 Esslöffel Garam Masala
  • 1 Teelöffel gemahlene Kurkuma
  • 1 Teelöffel gemahlener Paprika
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer
  • 1/3 Tasse ungesalzene natriumarme Hühnerbrühe
  • 14,5 Unzen
  • 2 Pfund Hühnchen ohne Knochen
  • Tomatenwürfel4 Esslöffel Tomatenmark
  • 2/3 Tasse Sahne
  • Optional: 1 Teelöffel Zucker
  • 1/4 Tasse frischer Koriander

Hühnchen Tikka Masala

Hühnchen Tikka Masala ist ein köstliches gegrilltes Hühnchengericht, das aus dicker, cremiger Soße besteht. Zusätzlich wird eine Tomaten-Joghurt-Sauce mit Chili, Knoblauch, Ingwer und Garam Masala gewürzt. Nach dem Mischen wird das Huhn über Nacht mariniert, gegrillt und dann vorsichtig in einer leicht rauchigen Soße gekocht. 

Für die Hühnchenmarinade:

  • 1 Tasse frischer Joghurt
  • 1 Tasse fein gehackte frische Korianderblätter
  • 2 EL Ingwerpaste
  • 3 EL Knoblauchpaste
  • 3 bis 4 EL Garam Masala
  • 6 Pfefferkörner / 2 trockene rote Chilischoten
  • 3 EL Limette / Zitronensaft
  • 1/2 TL orange Lebensmittelfarbe
  • 1 kg Huhn (Brust oder Oberschenkel)

Für die Soße:

  • 2 fein gehackte mittelgroße Zwiebelnfein gehackte 
  • 6Knoblauchzehen
  • 5 Hülsen Kardamom
  • 6 mittelgroße frische Tomaten
  • 2 EL Garam Masala
  • 2 TL weicher brauner Zucker
  • 1 Tasse
  • Einzelcreme 3 EL Mandeln
  • 3 EL Gemüse- / Raps- / Sonnenblumen-Speiseöl
  • Salz nach Geschmack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.